Streichinstrumente

Fachbereichsleitung: Angelika Boller
fb-streicher@musikschule-bad-vilbel.de

Zur Familie der Streichinstrumente gehören Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Viola da Gamba und Fidel. Jedes dieser Instrumente kann natürlich alleine gespielt werden, macht aber ganz besonders viel Freude und Spaß im Zusammenspiel miteinander und mit anderen Instrumenten. Der Unterricht findet im Einzel- oder Gruppenunterricht statt und wird von hoch qualifizierten und engagierten Lehrern ganz individuell betreut. Bereits am Ende des ersten Unterrichtsjahres besteht die Möglichkeit, schon die ersten Erfahrungen im Zusammenspiel bei den Minisinfonikern zu machen. Je nach Fortschritt steigen sie dann in das Orchester der Jungsinfoniker auf und später, nach bestandenem Probespiel zu den Vil-harmonikern.
Alle Streichinstrumente können bereits im Vorschulalter erlernt werden, da sie auch in verkleinerter Form gebaut werden. So gibt es 1⁄8, 1⁄4, 1⁄2 und 3⁄4 Geigen, Bratschen, Celli und Bässe. Mit zunehmender Körpergröße tauscht man das zu klein gewordene Instrument gegen ein größeres aus.

Hier finden Sie die Streichinstrumente in alphabetischer Reihenfolge:

Cello

Fidel

Gambe

Kontrabass

Viola

Violine