Instrumentenkarussell

Das Instrumentenkarussell an der Musikschule

 

Instrumentale Orientierung für Kinder der 2. Klasse, falls noch Plätze frei sind,
auch der 1. Klasse.

Kinder werden von vielen Seiten angeregt, ein Instrument zu erlernen. Damit Ihr Kind seine Wahl für ein Instrument aber nicht nur aufgrund äußerer Anreize treffen muss, hat die Musikschule Bad Vilbel und Karben das Konzept des Instrumentenkarussells entwickelt.

Das Instrumentenkarussell dauert ein Jahr, in dem sich die Kinder mit einer Auswahl von drei bis fünf Instrumenten vertraut machen können. Jedes Kind kann Erfahrungen mit unterschiedlichen Instrumenten machen und findet im spielerischen Umgang heraus, welches Instrument seiner Neigung entspricht, mit welchem Instrument es sich am besten ausdrücken und darstellen kann.

 

 

Der Unterricht findet in 4-er bis 6-er-Gruppen statt, pro Instrumentenphase sind mindestens fünf Unterrichtseinheiten vorgesehen. Es unterrichten ausschließlich Fachlehrer der Musikschule.

 

Je nach Anzahl der Schüleranmeldungen werden aus folgenden Instrumentengruppen Instrumente für den Unterricht gestellt, die die Kinder für die jeweilige Phase auch mit nach Hause nehmen (außer bei Klavier). Die Instrumentenmiete ist in der Unterrichtsgebühr inbegriffen.

  • Blasinstrument
  • Streichinstrument
  • Schlaginstrument
  • Zupfinstrument
  • Tasteninstrument