»Ich unterstütze die Musikschule, weil sie aus dem kulturellen Leben von Bad Vilbel nicht wegzudenken ist«
Dr. Thomas Stöhr, Bürgermeister der Stadt Bad Vilbel
»Die Musikschule ist unvergleichbar«
Gaby Priesemann, Schülerin seit 17 Jahren
»Wir halten Musikkultur lebendig«
aus dem Leitbild der Musikschule
»Ich unterstütze die Musikschule, weil Musik Alt und Jung verbindet«
Elisabeth Schnorr, Steueramtsfrau
»Die Musikschule ist seit Jahren ein verlässlicher Kooperationspartner der Kurt-Schumacher-Schule«
Franz Wild, Leiter der Kurt-Schumacher-Schule in Karben
"Ich unterstütze gerne die Musikschule, weil mir die musikalische Förderung der Bad Vilbeler und Karbener Kinder sehr am Herzen liegt."
Hilke Bender, Rektorin der Pestalozzischule Karben
»Ich unterstütze die Musikschule, weil Musik Alt und Jung verbindet«
Elisabeth Schnorr, Steueramtsfrau

»Ich unterstütze die Musikschule, weil ich selbst gerne Musik mache«
Hans Georg Mockel, Director of Human Resources, Facility Management and Informatics, European Space Agency (ESA)

Aktuelle Informationen

09.01.2021
Information zum Musikschulunterricht ab 11. Januar

Die Situation bezüglich der Pandemie hat sich nicht wesentlich gebessert, jedoch dürfen die Musikschulen in Hessen nach jetzigem Stand der Verordnungen nach wie vor Präsenzunterricht erteilen.
Um der Gesamtsituation Rechnung zu tragen soll aber möglichst viel Unterricht online stattfinden. In Einzelfällen ist weiterhin Einzel- und Zweierunterricht in Präsenz vertretbar – unsere Maßnahmen zur Infektionsverhinderung haben sich bisher bewährt.
Gruppen- und Ensembleunterricht wird es im Sinne der Kontaktbeschränkungen vorläufig bis Ende Januar nur noch online geben.

Die entsprechenden Lehrkräfte werden sich mit ihren Schüler*innen bzw. deren Eltern in Verbindung setzen, um die Unterrichtsform und die Termingestaltung zu besprechen.

15.12. Corona-Update

Aus der ab dem 16. Dezember 2020 gültigen Fassung der „Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung“ geht hervor, dass Musikschulen auch in den kommenden letzten drei Tagen vor den Weihnachtsferien ihr Unterrichtsangebot in präsenter Form unverändert anbieten dürfen. Wir werden wo es möglich ist, online unterrichten, Präsenzunterricht darf jedoch weiterhin stattfinden. Die Lehrkräfte werden sich bezüglich der Unterrichtsform mit den Schülerinnen und Schülern in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass das Musikschulbüro für den Publikumsverkehr derzeit geschlossen bleibt. Wir sind aber weiterhin telefonisch zu den gewohnten Zeiten erreichbar und außerhalb dieser Zeiten stehen wir Ihnen gerne per Mail zur Verfügung.

Telefonzeiten:

Mo 10 – 13 Uhr
Do  10 – 13 Uhr

Weiterlesen

Weihnachtsgruß

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem herausfordernden Jahr war es uns wichtig, Lust am gemeinsamen Musizieren zu wecken und die Freude daran aufrecht zu erhalten.

Dank Ihnen, Euch und unserem hervorragenden Kollegium ist dies gelungen. Im Namen der Musikschule Bad Vilbel und Karben danke ich allen für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen in dieser schwierigen Zeit.

Mit unserem Online-Adventskalender nehmen wir übrigens am Wettbewerb „Digitale Weihnachtshelden“ teil. Bis zum 21. Dezember kann man hier für die Musikschule abstimmen.

Unsere Unterrichtsgutscheine für 30 oder 45 Minuten Einzelunterricht machen sich im Übrigen auch unter dem Weihnachtsbaum gut, und sie lassen sich obendrein wunderbar versenden!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr viel Glück und Erfolg!

Herzliche Grüße

Corinna Probst
Schulleiterin


Kinderkonzert in der Burg

Dieses Bild ging um die Welt!


St.Paul Pioneer-Press, Minnesota – ein Teilnehmer des Blechbläserensembles wartet auf seinen Auftritt

Unterhaltsames Erzählkonzert der Musikschule in der Wasserburg Bad Vilbel am Sonntag, 20. September 2020

Dass Schokolade essen kurz vor einem Auftritt mit einem Blasinstrument keine gute Idee ist, die Querflöte die Klappe nicht halten kann und die Gitarre verstimmt ist, wenn ihr Chef andere Saiten aufzieht – das erzählten die Instrumente den Zuhörern am Sonntag beim ausverkauften Familienkonzert der Musikschule in der Wasserburg Bad Vilbel. Unterhaltsame Konzertbeiträge, humorvolle Interviews mit Esther Groß und Ulrich Stüting-Hipler (Text und Stimme der Instrumente) und das großartige Wetter machten den 40 beteiligten Musikschülerinnen und Musikschülern, ihren 20 Lehrkräften und dem Publikum sichtlich Spaß!

Weiterlesen

Elementarbereich – Musik für Kinder

Unsere Kurse für Kinder sind  nach den Sommerferien wieder als Präsenzunterricht gestartet.
I
n diesen Kursen gibt es noch freie Plätze:

Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre)
Montag, 15:45 Okarben, Gemeindehaus
Montag, 16:00 Alte Mühle
Mittwoch, 15:40 Heilsberg, Ernst-Reuter-Schule

Die Kurse, die in den Kitas stattfinden, müssen fast alle leider noch warten – wir sind zuversichtlich, dass sich die Lage noch im Herbst deutlich verbessert.

 

Weiterlesen

Blockföten-Ensemble und Vil-Arco suchen Mitspieler

NEU: Blockflöten-Ensemble für Erwachsene

Lieben Sie es, mit anderen Blockflötenspielern zusammenzuspielen und immer wieder Neues zu entdecken? Sie trauen sich zu, auf verschiedenen Blockflöten zu musizieren? Dann sind Sie herzlich willkommen im neuen Blockflöten-Ensemble der Musikschule!

Ab Donnerstag, den 22. Oktober 2020 startet das neue Blockflöten-Ensemble in der Pestalozzischule in Karben. Weitere Infos gibt es hier.

 

Das Vil-Arco-Ensemble freut sich auf neue Mitglieder!

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt, spielen ein Streichinstrument (wie Geige, Bratsche oder Cello) und haben Freude daran, mit anderen gemeinsam zu musizieren und ausgewählte musikalische Werke verschiedenster Stilrichtungen zu erarbeiten? Dann sind Sie hier genau richtig!

Das Ensemble probt immer dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr in der Regenbogenschule in Dortelweil-West unter der Leitung von Anja Elsholz, Geigen- sowie Bratschenlehrerin an der Musikschule Bad Vilbel und Karben e.V. und Autorin für musikpädagogische Spielliteratur.

Sind Sie neugierig geworden? Dann melden Sie sich einfach unverbindlich unter elsholz@musikschule-bad-vilbel.de.

Weiterlesen

Herr Rabe stellt vor: unsere Instrumente

Instrumenteninfo einmal anders: Hier sind alle Instrumente, die an der Musikschule gelehrt werden. Da wir durch die Corona-Pandemie keine Möglichkeiten hatten, bei Info-Veranstaltungen alle Instrumente vorzustellen, hat unser vielbegabter Keyboard- und Klavierlehrer Ralf Merten mit Kolleginnen und Kollegen der Musikschule Videos erstellt. Dem frechen Raben leiht Ulrich Stüting seine Stimme.

Über unsere Musikschulbüro können Beratungsgespräche mit den Fachbereichsleitern vereinbart werden. Außerdem bieten die jeweiligen Fachlehrkräfte kostenpflichtige Schnupperstunden an, dafür können Gutscheine zu 30 oder 45 Minuten im Musikschulbüro erworben werden.

Blasinstrumente
Streichinstrumente
Zupfinstrumente
Tasten- und Schlaginstrumente

 

 


Ein wunderbares „Picknickdecken-Konzert“

Unser erstes Konzert nach dem Lockdown war ein Open-Air-Konzert am 21. Juni auf der Innenwiese des Jukuz-Geländes in Karben.
Die Beiträge waren rasch auf die Beine gestellt und so reichlich, dass wir 2 Konzertteile anbieten konnten. Junge bis erwachsene SchülerInnen und KollegInnen freuten sich, endlich wieder vorspielen zu können. Es erklangen unterschiedlichste Instrumente von Hackbrett bis Kleiderbügel, das abwechslungsreiche, niveauvolle Programm mit Musik von Klassik bis Pop bis Experimentelles sorgte für ein  fröhliches und aufmerksames Publikum.

Der Wettergott war uns wohlgesonnen, und die Schwalben und die Frösche haben das akustische Bild ergänzt – wie schön!

 

 

Musikalische Grüße

Eine ganze Reihe von kleinen Freiluft-Konzerten vor Altenheimen in Bad Vilbel, Dortelweil und Karben erfreuen gleichermaßen die Bewohner der Heime als auch die Musikschulschülerinnen und -schüler, vor allem, wenn das Wetter so wunderbar ist wie am 7. Juli hier auf dem Heilsberg!

„Der Leiermann“ von Franz Schubert, Aufführungsort: zu Hause

Vor dem Altenheim in Dortelweil gab es am 27. Mai vergnügliche Musik, vor dem Johanniter-Stift dann am 5. Juni.

Weiterlesen