Längst widerlegt:

„Was Hänschen nicht lernt…“

Andrea (44) hat als Kind Klavier gespielt und ist nun als Erwachsene nach langer Pause wieder eingestiegen.

Irma (73) hat mit 65 Jahren begonnen Geige zu spielen.

Musikmachen kann man in jedem Alter lernen – der alte Spruch ist längst wissenschaftlich widerlegt. Das heißt natürlich nicht, dass ein Anfang mit Musik nicht so früh wie möglich beginnen sollte, aber Erwachsene lernen aufgrund ihrer eigenen Lernbiografie anders als Babys und Kleinkinder, deren Gehirne noch deutlich ungefilterter aufnahmebereit und -fähig sind. Die Musikschule Bad Vilbel und Karben trägt mit ihren Unterrichtsangeboten und Lehrkräften diesen unterschiedlichen Altersgruppen Rechnung.