Daniel Krüerke

Klavier, Musiktheorie

An der Musikschule Bad Vilbel unterrichte ich Klavier und Musiktheorie seit 1999.
In den Jahren davor hatte ich neben einer vielseitigen Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker einen Lehrauftrag an der  Musikhochschule in Frankfurt

Über meinen Unterricht:
Seit einigen Jahren verwirkliche ich gemeinsam mit meinen Schülern regelmäßig größere musikalische Projekte. So haben wir 2010 die gesamte „Kunst der Fuge“ von J.S. Bach an zwei Klavieren aufgeführt. Im Jahr 2011 war es eine Reise durch den „Mikrokosmos“ von B. Bartok an der alle Schüler beteiligt waren.
Der stetige Kontakt zu den Eltern insbesondere meiner jüngeren Schüler ist mir ein wichtiges Anliegen.

Motto I: „Am Anfang war der Rhythmus“ (Hans von Bülow)
Motto II:   „Ganz ohne Üben geht die Chose nicht (Daniel Krüerke)