Violine

Die Violine ist das kleinste und vom Klang her hellste Instrument der Streicherfamilie, auch »Geige« genannt. Sie hat vier Saiten, die mit einem Bogen gestrichen werden und liegt beim Spielen auf der Schulter. Im Streichorchester haben die 1. und 2. Geigen meist die höchsten Stimmen zu spielen. Geigenspieler brauchen „große Ohren“, da sie die Töne auf dem Griffbrett nach Gehör finden müssen. Geige kann man einzeln (Solo) aber auch im Ensemble und Orchester spielen.

streichermarsch

Bei uns können Kinder ab dem ersten Unterrichtsjahr bereits im Orchester spielen. Unsere Streichorchester sind dreistufig angelegt, sodass für jedes Alter und jede Leistungsstufe eine Orchestermitgliedschaft möglich ist. Für das „große“ Orchester werden Probespiele verlangt.

Unterrichtsbeginn kann im Vorschulalter sein, Leihinstrumente gibt es in verschiedenen Größen, die je nach Größe und Wachstum der Kinder jeweils angepasst werden.