Jugend musiziert 2015 Regionalwettbewerb

Wieder viele Preisträger in der Musikschule Bad Vilbel und Karben

Am Wochenende 7./8. Februar 2015 haben wieder Schülerinnen und Schüler  der Musikschule Bad Vilbel und Karben erfolgreich am Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kategorie Gitarre Solo:
Kaan Abudak, Altersgruppe IV
1. Preis, 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Julian Ostarek, Altersgruppe III
1. Preis, 21 Punkte
Benjamin Zehetmaier, Altersgruppe III
2. Preis, 19 Punkte
Schüler von Alexandros Roussos

Christian Bock, Altersgruppe II
1. Preis, 23P mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Benedikt Behrendt, AG IV
25 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb und Auftritt bei der Urkundenüberreichung am 27.02. im Saal des Dr. Hoch Konservatoriums
Schüler von Markus Paichrowski

Narea Hellmann, Altersgruppe II:
2. Preis, 19. Punkte
Schülerin von Steffen Ahrens

Amadea Knaus in der AG II
2. Preis mit 20 Punkten
Schülerin von Stephan Werner

Blockflöte Solo
Lilian Zhou (Klavier Klaus Dreier), Altersgruppe IV,
1. Preis, 24 Punkte
Als Begleitung von
Antonia Wilfer (MS Ffm./Blockflöte Ulrike Block, ehem. MS Bad Vilbel), Altersgruppe III
1. Preis, 24 Punkte

Posaune Solo
Tobias Reuter,  AG Ib
1. Preis, 24 Punkte, noch zu jung für den Landeswettbewerb, Auftritt bei der Urkundenüberreichung am 27.02. im Saal des Dr. Hoch Konservatoriums

Sebastian Seurer,  AG III
1. Preis, 24 Punkte, Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Schüler von Simon Gössling

Klarinette Solo
Melanie Wacker, AG III
2. Preis, 18 Punkte
Schülerin von Ute Jakobi

Kategorie Duo Klavier mit Streichinstrument
Ann-Kathrin Gruss, (Violine bei Gudrun Jeggle)
mit Amicie von Rom (Klavier, a. G.), Altersgruppe IA
1. Preis, 24 Punkte, Die Altersgruppe 1A ist noch zu jung für den Landeswettbewerb

Philipp Kirchner (Klavier bei Klaus Dreier)
mit Johanna Schubert (Violine ehemals G. Jeggle/BV, jetzt Prof. Stood, Ffm.) AG IV
1. Preis, 25 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.
Johanna ist noch Klavierschülerin bei Klaus Dreier in der Musikschule Bad Vilbel und Karben

Kategorie Blasinstrument solo
Denise Stieber (Querflöte bei Natscha Siao/Maria Milosavljevic), Altersgruppe II
1. Preis, 22 Punkte
Hierbei wurde auch die Begleitung bewertet:
Emilia von Mackensen (Harfe bei Esther Gross), Altersgruppe II
1. Preiss, 22 Punkte

Wir gratulieren allen Preisträgern und Ihren Lehrkräften!

Die die Ergebnisse des gesamten Regionalwettbewerbs in Frankfurt finden Sie hier